Natural Soul Sports by Libermenta

Natürlich bewegt die Seele

Ist die Seele müde, ausgebrannt oder gestresst, ist es der Körper auch, denn beide funktionieren und agieren stets gleichzeitig. Wieder in Bewegung zu kommen, ist daher keine losgelöste Aufgabe, sondern ein “Gesamtpaket”. Man muss im wahrsten Sinne des Wortes die Kraft aufbringen, den ersten Schritt zu gehen, um die nächsten folgen zu lassen. Wir haben genau dafür ein einzigartiges Sportkonzept entwickelt, das Menschen unterstützt, ihr Leben wieder ganzheitlich zu erleben und zu bewegen – auf natürlichste Weise, im natürlichsten Raum!

Was ist
„Natural Soul Sports”?

Hinweis: Die Inhalte der Seite dienen nur als Informationsquelle und ersetzen keinen Arztbesuch. Verwenden Sie deshalb keine Internetquellen zur Selbstdiagnose. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollten Sie die Hilfe eines Arztes oder Psychotherapeuten in Anspruch nehmen.

 

Die Bewegung und der Sport – vor allem im Naturraum – sind neben den weiteren Therapieansätzen elementare Bausteine in unserem individualisierten Behandlungskonzept. Unser evidenzbasiertes Sportprogramm wurde in enger Zusammenarbeit zwischen unserer medizinischen Leitung, unseren Ärzten, unter der Supervision führender Experten der Sporthochschule Köln sowie des Olympiastützpunktes Rheinland und auf Grundlage aktueller Forschungsergebnisse entwickelt. Das wissenschaftliche Konzept vereint die neuesten Erkenntnisse aus der Sportwissenschaft sowie medizinischen Fachgebieten und ist aufgrund seiner Intensität und Qualität einzigartig im nationalen Vergleich zu anderen Sportpychiatrien.

 

  • Einzigartiges Therapiekonzept auf universitärem Standard
  • Konzipiert aufgrund neuester wissenschaftlicher Datenlage
  • Hoch individualisiertes Sport-Therapieprogramm
  • Angeleitet von erfahrenen Sporttherapeuten
  • Trainingsplanerstellung nach qualifizierter Anamnese und Diagnostik
  • Auch bestens für Leistungs- und Profisportler geeignet
  • Bewegungstherapie nach dem Salutogenese-Modell
  • Training im Natur- und artgerechten Biotop
  • Natur- und Achtsamkeitsraum im Vordergrund: Der Patient soll seine „innere Natur“ in der „äußeren Natur“ finden.

Natural Soul Sports by Libermenta: Warum?

Kennen Sie das Gefühl, sich einfach mal wieder richtig ausgepowert zu haben, bis an die Belastungsgrenzen heran oder sogar mal einen Schritt weiter? Diesen einen Moment, wenn der Körper und die Seele einfach wieder harmonisch, automatisch und ohne nachzudenken in Bewegung sind und vor allem den Augenblick, wenn man die Ziellinie vor Augen hat und Energie und ein Glücksgefühl empfindet – körperlich und geistig. Nicht nur Sportler wissen, was das mit einem macht … und wir wissen, wie und wo wir Menschen zeigen können, wie sie dieses positive Empfinden wieder zulassen können.

 

Vor allem das Bewegen, der Aufenthalt und die damit einhergehende Entspannung im Naturraum sind die besten Voraussetzungen dafür, bewusste “Achtsamkeit” zu empfinden. Unser einzigartiges Sportkonzept, das als fester Bestandteil in unseren Behandlungsansatz eingebunden ist und unter Supervision von Experten der Sporthochschule Köln entwickelt wurde, vereint dafür sportwissenschaftliche Erkenntnisse mit unserem medizinischen Therapieansatz unter dem Motto “Natürlich bewegt die Seele”.

Die Zusammenführung der Themenfelder Sport, Natur und seelische Gesundheit in dem einzigartigen Programm liegt der Tatsache zugrunde, dass das natürliche Umfeld das ursprüngliche Setting des Menschen ist. Im naturnahen Raum fühlt er sich am wohlsten und kann seinen Körper am intensivsten wahrnehmen. Die in Naturräumen stattfindende individualisierte Bewegungstherapie ist nach dem Modell der Salutogenese ausgerichtet. Demnach liegt der Fokus nicht auf Krankheitsprozessen, sondern auf der Entstehung von Gesundheit und Wohlbefinden. Das Konzept ist weniger ein Versuch, die Herkunft einer Stressfolgeerkrankung, Depression oder einer psychosomatischen Krankheit zu betrachten, sondern vielmehr zu prüfen, welche Ressourcen (physisch, psychisch und sozial) und Gesundheitsprozesse zur Optimierung der Gesundheit im Menschen bereits vorhanden sind, um diese für sich zu nutzen.

 

Die konzeptorientierte, indikationsspezifische und ressourcen- bzw. symptomorientierte Wahl der Bewegungsintervention, die Durchführung von sowohl Einzel- als auch Gruppentherapien und die Integration von Therapeuten anderer Fachrichtungen in die Sporttherapie zeichnen die Flexibilität und Qualität des Konzeptes aus. Das bewegungstherapeutische und wissenschaftliche Konzept basiert auf den drei Pfeilern Effektivität, Individualität und Natürlichkeit. Um alle positiven Effekte des biochemischen und neurotrophen Spektrums zu nutzen, umfasst das Konzept sowohl funktionales Krafttraining als auch Ausdauersport und Beweglichkeitstraining (Mobility Training) im Naturraum.

„Nirgendwo spielt Bewegung eine bedeutungsvollere Rolle als in unserer Seele. Sie entspannt und erholt sich mit!“

Dr. Sportwiss. Holger Knigge

Deutsche Sporthochschule Köln

Natural Soul Sports by Libermenta: Von wem? Für Wen?

Wenn die Seele leidet, leidet der Körper und umgekehrt. Es ist oftmals ein Teufelskreis, für dessen Durchbrechen psychisch (unter anderem an Depression oder Stressfolgeerkrankungen) erkrankten Menschen manchmal einfach die Kraft fehlt. Behutsam, achtsam, fachlich geleitet und emotional begleitet – so kann es in Kombination mit weiteren wissenschaftlich erprobten Methoden wie der Psycho- oder Ernährungstherapie gelingen, Körper und Seele wieder zu aktivieren oder sogar dadurch entstandene Symptome zu lindern. Manchmal vergessen wir, wie wichtig Bewegung ist: das Sitzen im Büro, schnell mit dem Auto irgendwo hin, abends lieber auf der Couch ausruhen …

 

Irgendwann fehlt – neben dem Faktor Zeit – dann auch der Antrieb: das Leben findet nur noch drinnen statt, das “bewegte” Erleben im Naturraum meist nur noch im Urlaub oder sporadisch, wenn überhaupt. Stresserkrankungen und deren Folgen sind häufig das Resultat. 

Bewegung und Sport können als natürliche Antidepressiva auf unkomplizierte Weise dazu beitragen, Endorphine freizusetzen, die als körpereigene “Glücksboten” agieren. Und wenn das Sporttreiben auch noch im ruhigen Naturraum (zum Beispiel im Wald oder am See) stattfindet, kann die Wirkung durch Einflüsse wie Licht, Wind, Temperatur und Geruch sogar noch verstärkt werden – sowohl vorbeugend als auch im akuten Fall, und das nachhaltig!

Wer Sport treibt, fühlt sich gut … wer Sport draußen treibt, fühlt sich gewiss noch besser und das Erleben von Aktivität in der Gemeinschaft erzielt sogar den größten positiven Effekt, denn das gemeinsame Erlebnis regt Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein an. Automatisch werden auch biologische Prozesse angeregt, der Stoffwechsel wird aktiviert, Herz- und Kreislauf werden gestärkt, aber auch die körperliche Wahrnehmung wird geschärft und die Seele durch die physische Beschleunigung automatisch entschleunigt. All diese Komponenten haben unsere Experten im Libermenta Sportkonzept “Natural Soul Sports” miteinander vereint und daraus ein individualisiertes, exklusives Bewegungskonzept auf wissenschaftlicher Basis und universitärem Standard geschaffen.

Ob sportlicher Anfänger, Wiedereinsteiger oder Profi, die Intensität (beispielsweise die Anzahl der Kilometer im Ausdauersport) wird nach vorhergehender, sorgsamer Diagnostik individuell auf die Bedürfnisse und Voraussetzungen eines jeden Einzelnen angepasst. Unsere bestens ausgebildeten Sporttherapeuten sind begleitend und anleitend als Hilfesteller, Motivatoren, Partner oder Informationsquelle stets an der Seite des Patienten.

Natural Soul Sports by Libermenta: Wo und Wie?

Unsere Parkanlagen eignen sich bestens als naturbelassener, therapeutischer Sportraum – ob in der Gruppe oder auch mal nur für sich und während oder außerhalb der begleiteten Einheiten. Sie finden in den Libermenta Kliniken die allerbesten Möglichkeiten vor, um das sportliche Angebot an der frischen Luft zu genießen. Aber auch unsere außergewöhnlichen Indoor-Sport(Erlebnis)stätten sind sowohl von der Ausstattung als auch von ihrer Architektur her wahre Motivatoren. Das Equipment ist auf höchstem technischen und sportwissenschaftlichem Niveau und vor allem stilvoll und aufwendig in die historischen Gemäuer integriert.

Wir legen größten Wert darauf, dass auch unsere Indoor-Bewegungsangebote jederzeit von Licht, Design und Farben begleitet werden, denn nur so können diese Orte zu Orten des Ansporns werden, ohne dabei “unnatürlich” zu wirken. Jeder unserer Standorte bietet individuelle Voraussetzungen, Sport auf vielfältige Weise zu betreiben, denn wir nutzen konsequent die Gegebenheiten und die umliegende Natur dazu, Abwechslung ins eigens konzipierte “Natural Soul Sports”-Programm zu bringen. Erkunden Sie das “bewegende” Drumherum mit dem Walkingstock in der Hand, auf einem unserer hochwertigen Fahrräder, mit der Yogamatte unter dem Arm oder ganz einfach mit dem Laufschuh am Fuß, und entdecken Sie neue Sportangebote für sich, die Sie später auch  “im Gepäck” mit nach Hause nehmen können. Auch Tennis, Golf oder Wassersport sind möglich. Wir können auf unserem Gelände zwar nicht jede Wunschsportart anbieten, aber wir haben Kooperationen mit und Kontakte zu umliegenden Vereinen, durch die Sie auch außerhalb der Schlossmauern aktiv sein können.

 

Ihr individuelles, therapeutisches Bewegungsprogramm wird übrigens nicht nur in engster Abstimmung mit unserem medizinischen Expertenteam und unseren Sporttherapeuten erstellt; die enge Zusammenarbeit mit unseren kulinarischen “Therapeuten” – unsere Küchenchefs – vollendet das perfekt abgestimmte Programm für Ihren Aufenthalt, denn nur die Kombination aller Behandlungsansätze führt letztendlich zu einer seelischen und körperlichen Zustandsverbesserung.

„Wir schaffen die besten Voraussetzungen dafür, Körper und Geist ganzheitlich und gleichzeitig zu stärken. “

Markus Baur

Abteilungsleiter Sport und Ernährung
Libermenta Kliniken

Sporttherapie auf universitärem Standard

“Natural Soul Sports” by Libermenta: unser individualisiertes, exklusives Sportkonzept im Naturraum wurde in enger Zusammenarbeit mit unseren Experten für seelische und körperliche Gesundheit und führenden Experten der Sporthochschule Köln entwickelt und vereint die neuesten Erkenntnisse aus Sportwissenschaft und medizinischen Fachgebieten. Dieses fundierte Konzept ist in allen Libermenta Kliniken ein elementarer Therapiebaustein und einzigartig im nationalen Vergleich. Die “Blaupause” für dieses ganzheitliche Bewegungsprogramm wurde federführend von Dr. Helge Knigge von der Sporthochschule Köln entwickelt und von unserem Abteilungsleiter für das Ressort “Sport und Ernährung”, Handball-Weltmeister Markus Baur, gemeinsam mit seinem Sporttherapeuten-Team an den einzelnen Standorten implementiert.

 

Sport in der Natur: nachhaltig & präventiv

“Wer sich draußen im Naturraum aufhält oder sich bewegt, lässt die Alltagsbelastungen hinter sich. Den Wind spüren, Licht tanken und Immunsystem und Gehirn mit natürlichen Reizen in die Entspannung führen. Abschalten. Allein oder auch in Gruppendynamik können so Ruhe, Kraft und Zufriedenheit wieder zurückkommen”, betont der mitwirkende Sportwissenschaftler der Deutschen Sporthochschule Köln, Dr. Helge Knigge und begründet damit vor allem das Konzept des Aktivseins im Naturraum. Wissenschaftlich erwiesen, haben neben der eigentlichen körperlichen Betätigung nämlich auch stressregulative Naturraumeffekte wie helles Licht, Sonnenstrahlen, Geräusche und Gerüche Einfluss auf die Stimmung – daher wirkt sich die Kombination aus Sport in der Natur, die evolutionär bedingt das ursprünglichste Setting des Menschen ist, für Körper und Seele positiv auf Menschen aus! Training in der Natur reduziert so unter anderem nachweislich das Risiko für eine Depression.

Mit der individualisierten bewegungstherapeutischen Behandlung im Naturraum profitiert der Patient von einem einzigartigen Konzept, das die seelische Gesundheit im Zusammenhang mit Bewegung und Natur betrachtet. Die Vorteile für den Patienten sind sowohl Individualisierung, Naturnähe als auch das Angebot besonderer Bewegungs- und Sportarten. Hinzu kommt der hohe Wirkungsgrad, der aus der Diagnostik und ihren Verfahren resultiert, die an den Spitzensport angelehnt sind. Überdies finden Entwicklung und Evaluation individueller Trainingsmaßnahmen statt. Auch eine Empfehlung post-therapeutischer Maßnahmen beinhaltet das Konzept, denn nicht zuletzt kann der Patient von der nachhaltigen Wirkung sogar langfristig profitieren: Während des Aufenthaltes bei uns erlernt man nämlich nicht nur Kraft, Ausdauer und Mobility, sondern auch, die Bewegungsinspirationen nachhaltig in das Alltagsleben zu integrieren, denn alle Inhalte sind so aufgebaut, dass der man das Erlernte später in Eigenregie gut weiterführen kann.

 


Kontaktformular
Schreiben Sie uns gerne an

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.