Pharmako­Therapie

als ergänzende Therpieform

Seelische Erkrankungen bedürfen manchmal nicht nur menschliche Therapie, sondern – je nach Diagnose, Schweregrad und intensiver, vorangegangener Diagnostik – auch pharmazeutische! Eine gut abgestimmte medikamentöse Einstellung kann die fachärztliche Behandlung unterstützen oder sogar überhaupt erst ermöglichen.

Allgemeine Informationen zur Pharmakotherapie

Hinweis: Die Inhalte der Seite dienen nur als Informationsquelle und ersetzen keinen Arztbesuch. Verwenden Sie deshalb keine Internetquellen zur Selbstdiagnose. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollten Sie die Hilfe eines Arztes oder Psychotherapeuten in Anspruch nehmen.

Die Pharmakotherapie meint die Behandlung von Erkrankungen durch Hinzugabe von Arzneimitteln. Das können zum einen Medikamente sein, die durch einen Arzt verschrieben werden, wie etwa Antidepressiva zur Behandlung seelischer Erkrankungen. Zum anderen bedient sich die Pharmakotherapie auch natürlich vorhandener Mittel innerhalb der Naturheilkunde oder auch alternativer Behandlungsmethoden durch die Homöopathie. Die Pharmakotherapie erfolgt damit über die Medizin hinaus durch eine ganzheitliche Betrachtungsweise und ermöglicht eine individuelle, an den Ursachen der Krankheit orientierte Behandlungsform. Dieser Ansatz eignet sich für alle Personen mit psychischen oder körperlichen Erkrankungen. 


Therapiemethoden im Bereich der Pharmakotherapie

Die Pharmakotherapie bei seelischen Erkrankungen beruht immer auf einer umfassenden Aufklärung des Betroffenen und ist eine gemeinsame Entscheidung von Arzt und Patient. Zum Einsatz kommen zahlreiche verschiedene Medikamente, insbesondere Antidepressiva, angstlösende Medikamente oder Beruhigungsmittel. Oft ist eine nur vorübergehende Einnahme von Medikamenten notwendig, um die Gesundheit wiederherzustellen. In anderen Fällen kann die Pharmakotherapie auch im Sinne der Prävention eine Verschlechterung oder das Wiederauftreten von Symptomen verhindern. In den Libermenta Kliniken erfolgt die Pharmakotherapie leitliniengerecht auf höchstem wissenschaftlichen Niveau.


Wir sind für Sie da

Gerne beraten wir Sie telefonisch, wie auch Sie einzigartige Präsenzmomente in unserer Privatklinik erfahren können.

+49 2235 4665 2505

Unsere Therapeuten

Das breit aufgestellte Team der Libermenta Kliniken setzt sich aus kompetenten und engagierten Experten mit viel Herz zusammen. Alle unserer Therapeuten sowie Spezialisten verfügen über entsprechende Weiterbildungen und einen großen Erfahrungsschatz. Unser Bestreben ist es, Vertrauen und Sicherheit zu vermitteln, sodass Sie die bestmögliche Behandlung erfahren und sich medizinisch, therapeutisch sowie menschlich gut bei uns aufgehoben fühlen. 

Das Team kennenlernen

 


Kontaktformular
Schreiben Sie uns gerne an

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.