Mehrere Frauen machen an der frischen Luft Sport.

Sport-, Bewegungs- und Naturtherapie

Was bewegt mich wie & wo?

Seinen Körper antreiben, sich selbst vorantreiben! Bewegung setzt nicht nur körperliche Kraft frei, sondern auch seelische. Dabei ist aber nicht nur das „Wie” ein besonderer Faktor, auch das „Wo” spielt eine entscheidende Rolle: Joggen im Freien, Schwimmen im Wasser, Walken im Wald – wenn Körper- und Naturerlebnis sich  miteinander vereinen, verstärkt sich oftmals noch der positive Bewegungseffekt! 

Allgemeine Informationen zur Sport-, Bewegungs- und Naturtherapie

Hinweis: Die Inhalte der Seite dienen nur als Informationsquelle und ersetzen keinen Arztbesuch. Verwenden Sie deshalb keine Internetquellen zur Selbstdiagnose. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollten Sie die Hilfe eines Arztes oder Psychotherapeuten in Anspruch nehmen.


Die individualisierte Bewegungstherapie basiert auf einem Konzept, welches die Themengebiete Sport, Natur und seelische Gesundheit miteinander kombiniert. Dies liegt der Tatsache zugrunde, dass die Natur das ursprüngliche Setting des Menschen ist. In einer naturnahen Umgebung fühlt er sich am wohlsten und kann seinen Körper am intensivsten wahrnehmen. Die natürlichen Kräfte wie Licht, Wind oder Gerüche tragen dazu bei, dass die Bewegung an der frischen Luft effektvoller ist als in einem geschlossenen Raum. Die Bewegungstherapie fokussiert sich somit auf den Aufbau von Gesundheitsressourcen und weniger auf die Ursachen einer Krankheit.

Therapiemethoden

Im Rahmen der Sport-, Bewegungs- und Naturtherapien bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Therapien an, die Ihre körperlichen und seelischen Leiden reduzieren, indem physische und psychische Beschwerden ganzheitlich adressiert werden. Durch gezielte Übungen wird die körperliche und seelische Gesundheit des Patienten verbessert und somit nach dem Ansatz der Salutogenese verfahren. Je nach Verfahren werden Sport und Körpererfahrungen in natürlicher Umgebung miteinander kombiniert und so die Effekte der Natur ideal für die Genese genutzt. 


Unsere Therapeuten und Experten haben umfangreiche Kenntnisse in der Kombination von Sport, Naturerfahrungen und Körperübungen. Zudem arbeiten wir mit zahlreichen externen Experten auf diesem Gebiet eng zusammen. Folgende Therapien bieten wir Ihnen an:

  • Funktionales Krafttraining mit professionellem Equipment und dem eigenen Körpergewicht: basierend auf dem Prinzip des Functional Fitness
  • Cardio- und Ausdauer-Training an der frischen Luft: Mountain Bike Touren, Jogging, Nordic Walking, Laufparcours mit Koordinationsstationen, HIIT (High Intensity Interval Training)
  • Beweglichkeitstraining über Mobility Flows, Faszientraining und Elementen aus dem Yoga sowie Yoga selbst. 
  • Pilates: systematisches Ganzkörpertraining zur Stärkung der Körpermitte (Bauch-, Rücken-, Beckenbodenmuskulatur)
  • Entspannung: Neben der Aktivität ist die Entspannungsfähigkeit ein wichtiges Element zur Unterstützung Ihrer psychischen Gesundheit.
  • Naturerlebnis und Spielgruppen: Finden Sie spielerischen Zugang zum Natural Soul Sports Gedanken!

Eine stetige Weiterentwicklung und ein Ausbau des Therapieangebots werden vom sporttherapeutischen Team umgesetzt.


Dauer und Durchführung der Bewegungs­therapie

Das Konzept der Bewegungstherapie in den Libermenta Kliniken wurde in seiner Erstellung und Durchführung wissenschaftsnah von den Experten der Deutschen Sporthochschule Köln sowie dem Olympiastützpunkt Rheinland begleitet. Es besteht unter anderem aus einer leitlinienorientierten, sportmedizinischen Anamnese, einer hochspezifischen Leistungsfeststellung und Gestaltung effektiver Trainingskonzepte sowie einer prozessbegleitenden Daten- und Ergebnisevaluation. Dabei finden eine stetige Reflexion und ein Transfer des aktuellen Forschungsstandes statt. Das Programm basiert auf den drei Pfeilern Effektivität, Individualität und Natürlichkeit. Ausgehend von einer interdisziplinären Anamnese der Erkrankung wird ein individuelles Bewegungsportfolio erstellt, das sich an den bisherigen Bewegungserfahrungen und zukünftigen Bewegungsoptionen des Einzelnen orientiert. 

Der Patient kann dabei aus einem großen Sport- und Bewegungsangebot wählen. Das „Natural Soul Sports"-Konzept in den Libermenta Kliniken umfasst ein breites Angebot an Bewegungsarten sowohl für den Indoor- als auch für den Outdoor-Bereich. Der Fokus in der Bewegungstherapie unserer Kliniken liegt aber ganz klar auf den Outdoor-Aktivitäten. Zur individuellen Bewegungstherapie im naturnahen Raum zählen außerdem Entspannungsverfahren, mit denen der Patient nach sportlicher Betätigung seinen Körper wieder in Entspannung versetzen kann. Beim Sport in der Natur werden vor allem saisonale, witterungs- sowie ortsspezifische Chancen und Effekte der natürlichen Gegebenheiten genutzt. Mit dem Natur- und Achtsamkeitsraum soll der Patient seine „innere Natur“ in der „äußeren Natur“ finden. Zudem wird mit dem „Natural Soul Food“ eine evidenzbasierte Ernährungstherapie angeboten, die vor allem Patienten mit Depressionen nachweislich hilft. 


Chancen und Vorteile
des Konzeptes Bewegungstherapie

Die Bewegungstherapie richtet sich nach dem Modell der Salutogenese aus. Demnach liegt der Fokus nicht auf Krankheitsprozessen, sondern auf der Entstehung und Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden. Das Konzept ist weniger ein Versuch, die Herkunft einer Krankheit zu betrachten, sondern fokussiert sich vielmehr auf die nötigen Ressourcen (physisch, psychisch und sozial) und Gesundheitsprozesse zur Optimierung der Gesundheit.

Die Vorteile für den Patienten sind sowohl die Individualisierung und Naturnähe als auch das Angebot besonderer Bewegungs- und Sportarten. Hinzu kommt der hohe Wirkungsgrad, der aus der Diagnostik und ihren Verfahren resultiert, die an den Spitzensport angelehnt sind. Weiterhin finden Entwicklung, Evaluation und Monitoring individueller Trainingsmaßnahmen statt. Auch beinhaltet das Konzept eine Empfehlung poststationärer Maßnahmen, die in den häuslichen Alltag eingebaut werden können. Um das biochemische und neurotrophe Spektrum effektiv zu nutzen, umfasst das Konzept sowohl funktionales Krafttraining als auch Ausdauer- und Mobility Training sowie Entspannungsverfahren. Den sporttherapeutischen Angeboten geht eine spezifische Eignungsdiagnostik voraus und wird mit höchster wissenschaftlicher Begleitung und Erfahrungen aus dem Hochleistungssport umgesetzt. Nicht zuletzt kann der Patient von einer nachhaltigen Wirkung profitieren: Denn in der Therapie erlernt er nicht nur Kraft-, Ausdauer- und Mobility Training sowie Entspannungsverfahren, sondern auch Grundlagen einer gesunden Ernährung. Alle Inhalte sind so aufgebaut, dass der Patient von diesem Wissen auch nach einem Aufenthalt in der Klinik profitieren und diese in Eigenregie weiterführen kann. Mit der individualisierten Bewegungstherapie im Naturraum profitiert der Patient in unseren Kliniken so von einem einzigartigen Konzept, das die seelische Gesundheit im Zusammenhang mit Bewegung und Natur betrachtet.

Wir sind für Sie da

Wenn Sie Fragen zu unseren Therapieangeboten haben, können Sie uns jederzeit per E-Mail oder Telefon erreichen.

+49 2235 4665 2500

Unsere Therapeuten

Das breit aufgestellte Team der Libermenta Kliniken setzt sich aus kompetenten und engagierten Experten mit viel Herz zusammen. Unsere Therapeuten sowie Spezialisten verfügen über entsprechende Weiterbildungen und einen großen Erfahrungsschatz. Unser Bestreben ist es, Vertrauen und Sicherheit zu vermitteln, sodass Sie die bestmögliche Behandlung erfahren und sich medizinisch, therapeutisch sowie menschlich bei uns gut aufgehoben fühlen. 

Das Team kennenlernen