Auch zu Corona-Zeiten bieten die Libermenta Kliniken Schutz

Corona-Pandemie 

Wir passen aufeinander auf

Die Libermenta Kliniken haben den Anspruch an sich, ihren Patienten Schutz und Geborgenheit zu bieten und sie auf den Weg zu Stabilität, Normalität, Zuversicht und Lebensqualität zu führen. Die COVID-19-Pandemie stellt viele Patienten vor neue Herausforderungen und fördert persönliche Krisen. Wir nehmen diesen Faktor ernst und schenken jeder individuellen Situation die gebührende Aufmerksamkeit.

Die Libermenta Kliniken sind
für Sie da!

Gerade in Zeiten der Pandemie wurde erneut klar, wie bedeutend seelische Gesundheit für jede einzelne Person, aber auch für die Gesellschaft als Ganzes ist. Kommt Ihnen diese abhanden, sollten Sie darauf achten, den Fokus in Ihrem Leben wieder darauf zu lenken, Ihre Gesundheit zu erhalten. In den Libermenta Kliniken besteht genau diese Möglichkeit: In Sicherheit und Geborgenheit Vertrauen in sich selbst zu erlangen und sich mit anderen Betroffenen auszutauschen. Anstelle von Isolierung und Einsamkeit finden Sie bei uns wieder zurück in menschliche Gesellschaft. Neben den Mitpatienten stehen Ihnen rund um die Uhr unsere Ärzte, Pflegekräfte und Psychotherapeuten zur Verfügung. Therapien umfassen Einzeltherapie, Gruppenaktivitäten und zahlreiche weitere Maßnahmen. In dieser geschützten Umgebung können Sie Ihren Blick auf sich und Ihr Inneres richten und den Weg der Genesung beginnen.

Wir sind für Sie da

Sie müssen die Krise nicht allein überstehen! Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung, um Sie bei Ihrer Genesung zu unterstützen! 

+49 2235 4665 2500

„Auch in der Pandemie bieten wir Ihnen einen sicheren Ort.“

Dr. med. Michael Bornheim

Klinikdirektor und Chefarzt
Libermenta Klinik Schloss Gracht

Weitere Informationen zum Umgang mit der Corona-Pandemie in den Libermenta Kliniken


Seelische Belastung durch Corona

Die COVID-19-Pandemie prägt den Alltag vieler stark. Der stetige Blick auf Infektionszahlen und Corona-Maßnahmen können das Arbeits- und Privatleben erschweren. Hierdurch verspüren viele derzeit Einsamkeit, Hoffnungslosigkeit, fehlende Energie oder Sorgen. 

Wenn auch Sie durch die Corona-Krise seelische Belastungen erfahren, sind wir mit einem umfassenden Hygienekonzept für Sie da. Erfahren Sie mehr über mögliche seelische Belastungen, die durch COVID-19 ausgelöst werden.

Mehr zur seelischen Belastung durch Corona


Post-Covid-Syndrom

Über die Hälfte der COVID-19-Erkrankten leiden an Spätfolgen, die den Lebensalltag stark beeinträchtigen können. Wenn anhaltende Müdigkeit und Erschöpfung Sie quält, könnten Sie vom Post-Covid-Syndrom betroffen sein. Unsere Therapiemöglichkeiten helfen Ihnen heraus in ein neues Leben. 

Mehr zum Post-Covid-Syndrom


Corona-Angst

Ängste, die sich aus der Corona-Pandemie ergeben haben, sind von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Während manche mit kurzweiliger Unsicherheit konfrontiert wurden, hat es anderen den Boden unter den Füßen weggerissen. Corona-Angst ist demnach stark individuell ausgeprägt und bedarf einer feinfühligen Einzelfallbetrachtung.

Mehr zu Corona-Angst


Corona-Schutzmaßnahmen

Unsere Kliniken sind ein Ort des Schutzes und der Geborgenheit. Das hat sich auch durch die Corona-Pandemie nicht verändert. Mit sorgfältig abgewogenen Corona-Schutzmaßnahmen bieten wir Ihnen (wie auch schon zuvor) einen hohen Hygienestandard sowie eine weiterhin persönliche medizinisch-therapeutische Behandlung in gewohnt hoher Qualität. Informieren Sie sich hier über unsere Corona-Schutzmaßnahmen. 

Corona-Schutzmaßnahmen


Wir kümmern
uns um Sie!

Gerade in den unsicheren Zeiten von Corona möchten wir Ihnen in den Libermenta Kliniken maximale Sicherheit und Geborgenheit gewährleisten. Wie auch immer Sie die Pandemie für sich erleben, mittlerweile ist die Stimmung bei vielen Menschen nicht nur gedrückt, sondern kann auch in Depressionen oder Angststörungen umschlagen. Wir sind darauf bedacht, Ihnen die optimale Versorgung zukommen zu lassen, um Sie mit Vertrauen in sich selbst und einem gestärkten Selbstbewusstsein in Ihren Alltag zu entlassen. Melden Sie sich bei uns, damit wir Sie so schnell wie möglich bei uns aufnehmen können. Die Therapien werden alle individuell auf Sie abgestimmt, um Ihnen die bestmögliche Behandlung gewährleisten zu können.


Artikel zur Corona-Pandemie

KÖLNER STADT-ANZEIGER, 03.05.2020

Maskenpflicht – Die Gefühle der anderen bleiben uns verschlossen 

Mimik und Gestik haben in unserer Kommunikation eine wichtige Bedeutung. Wie die Maskenpflicht sich darauf auswirkt und was das für uns bedeutet, erläutert Dr. Karsten Wolf in diesem Artikel.

Maskenpflicht – Die Gefühle der anderen bleiben uns verschlossen

KÖLNER STADT-ANZEIGER, 12.04.2020

Corona schenkt uns Nähe und Geborgenheit

Die Corona-Pandemie sowie die Notwendigkeit des Social Distancing zeigen uns einmal mehr, wie wichtig Nähe und Geborgenheit zu anderen für uns ist. Dr. Karsten Wolf erklärt, wie uns der Sport in der freien Natur helfen kann. Dr. Karsten Wolf zeigt auf, was diese Tatsache mit dem Präsenzerleben zu tun hat und wie sie sich auf dieses niederschlägt.

Corona schenkt uns Nähe und Geborgenheit